Nächste Termine

Fr. 18.09.20 18:00 Uhr

 Übung

 

Fr. 25.09.20 18:00 Uhr

 Gerätedienst

 

Übungen und Gerätedienste finden bis auf weiteres entsprechend den Hygieneverordnungen und Vorgaben des Aufgabenträgers statt.
 

Aktuelles

Sa. 26.09.20 Einsatz

Verkehrsunfall Waldesch

 

So. 13.09.20 Einsatz

Rauchmelder Hochstraße Rhens

 

Do. 13.08.20 Einsatz

Brandmeldeanlage RMB

 

Do. 06.08.20 Einsatz

Flächenbrand Rhens

 

Di. 04.08.2020 Einsatz

Flächenbrand Boppard

 

Fr. 31.07.2020 Einsatz

Tierrettung Bahn Rhens

 

Fr. 31.07.2020 Einsatz

Flächenbrand Siebenborn

 

Probealarm

Sa. 07.11.20 Sirene

11.50 - 12.00 Uhr

 

Di. 06.10.20 FME

19.30 - 19.50 Uhr

 

Letze Änderung

26.09.2020 (JR)

2020 aktuell

26.09.2020 Priesterweihe Jonas Staudt

 

Heute wurde unser aktives Mitglied Jonas Staudt im hohen Dom zu Trier offiziell zum Priester gewiehen.

Die Wehrführung folgte der Einladung und begleitete Jonas gerne auf seinem Weg.

 

Wir wünschen Jonas auf seinem weiteren Weg alles Gute!

 

18.09.2020 Übung

 

Thema: Vegetationsbrand

 

Vegetationsbrände waren in den letzten 2 Jahren durch die lange und anhaltende Trockenheit immer wieder eine Herausforderung. Aus diesem Grund wurde im letzten Jahr für jede Feuerwehr ein Korb mit Equipment für die Vegetationsbrandbekämpfung beschafft. Dieser Korb, bestehend aus einem Verteiler, 3 D-Schläuchen und 3 D-Rohren, wurde auf der Übung zum Einsatz gebracht.

 

Neben dem Löschangriff, wurde die Wasserentnahme HLF aus IBC-Containern, mit entsprechendem Adapter getestet.

 

04.09.2020 Übung

 

Thema: Brandschutz-Objektübung im Gebäude "Alt-Rhens".

 

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, wurde diese durch den Gruppenführer erkundet. Während einer Party kam es im Keller und im 1.OG zu einem Brand. 3 Personen wurden vermisst. Nach dem Aufbau der Wasserversorgung, wurde unter AGT vorgegangen, die Personen schnell gefunden und aus dem Gebäude gebracht. Das Feuer konnte schnell unter Konrolle gebracht werden und das Gebäude entraucht.

 

Die Übung hat mal wieder gezeigt, wie realistisch auch bei einem zur Übung verauchten Gebäude, diese gestaltet werden kann. Ein Dank an die Verbandsgemeinde Rhein-Mosel, die das Gebäude zum Übungszweck zur Verfügung gestellt hat sowie den Verletztendarstellern und Organisatoren Nico und Uwe Dillmann.

 

 

21.08.2020 Übung

 

Thema: Brandschutz-Objektübung nach FwDV 3, die Gruppe und die Staffel im Löscheinsatz.

 

Die Übung wurde mit einem einer Gruppe und einer Staffel unter der Einsatzleitung eines Zugführers an der Schule in Rhens umgesetzt. Ein angenommener Gebäudebrand wurde mit 2 Strahlrohren vom HLF, mit Erstwasserversorgung Tank, bekämpft. Nach Herstellung der Wasserversorgung vom Hydrant auf den Tank, durch die Staffel des TSF, wurde das 3te Strahlrohr vorgenommen.

 

Um nach der langen Corona-Phase wieder in die Abläufe zu kommen, wurde die Übung mehrfach durchgeführt.

 

07.08.2020 Übung

 

Thema: Forst und Technische Hilfe (TH)

 

Das Thema "Technische Hilfe" wurde an einem simulierten Waldunfall, an einer Fortrückemaschine mit überrollter Person, geübt. Das ca. 8t schwere Fahrzeug mit Pendelachse, Knickgelenk und hoher Bodenfreiheit, stand mit einem Rad auf den Beinen einer Übunbgspuppe, welche aus der Zwangslage befreit werden musste. Gemeinsam wurden mehrer Szenarien und Taktiken erarbeitet und ausprobiert, um die äußerst interessante Aufgabe zu lösen.

 

Parallel wurden die Kettensägenführer am Gerät zu den Sicherheitseinrichtungen und dem Umgang geschult. Unterstützend konnte Material für die Rettung der Übung geschnitten werden.

 

Ein Dank geht an die Organisatoren Florian Günster und Florian Kaul, die die Übung inszeniert und durchgeführt haben.

 

24.07.2020 Übung

 

Thema: Stationsausbildung in der Technischen Hilfe (TH)

 

Das Thema "Technische Hilfe" wurde an 4 Stationen geübt. Ausgebildet wurde am Greifzug, den Hebekissen, dem hydraulischen Rettungsgerät (Schere / Spreizer / Hydraulikzylinder) und die 4-teilige Steckleiter.

 

11.07.2020 Übung

 

Thema: FwDV 3 - Wasserentnahme offenes Gewässer

 

Nach der Stationsausbildung der letzten Übung, war entsprechend der FwDV 3 - Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, die Wasserentnahme am offenen Gewässer in Brey an der Panzerrampe das Thema des Übungsabends. Die Mannschaft im TSF übte den Umgang mit Saugleitung, Pumpe und Löschangriff. Die Mannschaft des HLF wurde am Pumpenstand und technischem Einsatzmaterial unterwiesen.

 

26.06.2020 Übung

 

Thema: Erste Übung nach Corona

 

Zum 24.06.2020 wurde der Schulungs- und Übungsbetrieb über die VG wieder offiziell unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln freigegeben. Erforderliches Material zur Desinfektion von Hand und Oberflächen, Schutzanzüge und zugehörige Masken wurden zur Verfügung gestellt.

 

Um den Einsatzbetrieb der Feuerwehren mit den dazugehörenden Abläufen und Routinen zu gewährleisten, ist das Schulen und Üben erforderlich. Die Übung wurde zur Unterweisung der Vorgaben und Maßnahmen des Hygienekonzepts genutzt, um im Anschluss daran eine Stationsausbildung an den Fahrzeugen für den Einstieg durchzuführen.

 

29.05.2020 Online-Schulung

 

Thema: Die Feuerwehr im Straßenverkehr bei Sonder- und Einsatzfahrten

 

Zum Thema "Sonder- und Einsatzfahrten" wurde in der heutigen Online-Schulung geschult.

Fahrten zum Gerätehaus bei Einsätzen oder Einsatzfahrten und Sonderfahrten mit Sonderrechten zum Einsatzort, stellen an die Fahrer der Fahrzeuge einen hohen Grad an Verantwortung.

 

15.05.2020 Online-Schulung

 

Thema: Allgemeine Informationen zum aktuellen Status Corona

 

Diese Online-Schulung wurde zum Austausch von Informationen zum Status Corona und allgemeinen Themen genutzt.

 

24.04.2020 Online-Schulung

 

Thema: FwDV10 "Tragbare Leitern"

 

In einer weiteren Online-Schulung haben wir die Theorie und Praxis zum Thema "Tragbare Leitern" entsprechend der Feuerwehrdienstvorschrift 10 geschult. Die Theorie erfolgte in Form von einer interaktiven Schulung mit allen Beteiligten, der Praxisteil wurde mit Videos vermittelt und durchgesprochen.

 

Auch für die Feuerwehren gelten für die normalen Tätigkeiten außerhalb von Einsätzen weiterhin die Vorgaben wie im Privaten. Ein Dank an alle Kameradinnen und Kameraden, die mit den aktuell getroffenen Maßnahmen in vielen Einzeltätigkeiten und Teilnahmen an den Online-Schulungen die Einsatzfähigkeit des Löschzuges Rhens aufrecht erhalten!   

 

17.04.2020 Online-Schulung

 

Thema: FwDV3 "Die Einheit im Löscheinsatz", Reflexion Einsätze Waldbrand, Gebäudebrand Rhens

 

Entsprechend dem Übungsplan, haben wir über unsere Online-Schulungsplattform anstelle der Praxisübung, eine Schulung zum Thema "Die Einheit im Löscheinsatz (FwDV3)" durchgeführt. Vorangegangen hatten wir zwei Brandeinsätze, wodurch allen die Tätigkeiten und Funktionen noch sehr präsent waren. In einem aktiven Dialog mit der Mannschaft wurden Einsatzgrundsätze, Funktionen und Szenarien besprochen und geschult.

 

Im Nachgang wurden die beiden Einsätze vom 11.04. und 14.04. reflektiert. Beim Waldbrand hatten wir wieder eine sehr weit auseinander gezogene, beim Gebäudebrand eine sehr kompakte Einsatzstelle mit vielen Einsatzkräften vor Ort. Bei beiden wurden die unterschiedlichen Blickwinkel und Angriffsszenarien besprochen, da dies infolge der CORONA-Krise aktuell in bekanntem Rahmen, alle versammelt im Gerätehaus, nicht möglich war.

 

27.03.2020 Online-Schulung

 

Thema: Einsatzgrundsätze bei Sonderlage "Corona"

 

Erstmalig wurde zu Schulungszwecken eine Online-Schulung bei der Feuerwehr Rhens durchgeführt!

 

Durch das aktuelle Versammlungsverbot und somit die Aussetzung des Schulungs- und Übungsbetriebes, mussten wir neue digitale Wege gehen, um unseren Pflichten nachzukommen und eine Möglichkeit zu schaffen, die Kameradinnen und Kameraden zu der aktuellen Sonderlage zu informieren und zu schulen.

 

Inhalt der Schulung waren Vorgaben für den Feuerwehrdienst von unserem Dienstherren Bürgermeister Seibelt, die Einsatzgrundsätze vorgegeben durch den Wehrleiter und Verhaltensmaßnahmen bei Kleineinsätzen.

 

Die Schulungmaßnahme wurde sehr gut von der Mannschaft angenommen und hat auch im Anschluss noch jedem die Möglichkeit gegeben, sich im "Teamraum" online untereinander auszutauschen und noch ein wenig Small-Talk zu halten, was normalerweise anschließend im Gerätehaus stattgefunden hätte.

 

Vielen Dank an unsere IT-Spezialisten, die diese Art der Schulung und Austausch möglich gemacht haben!

 

28.02.2020 Schulung

 

Thema: Wasserführende Armaturen und Systemtrenner

 

Unterwiesen wurde der Umgang mit allen im Einsatz befindlichen wasserführenden Armaturen und explizit des Systemtrenners.

 

Der Systemtrenner gemäß DIN14346 schützt vor Verunreinigungen des Trinkwassernetzes, indem er bei der Wasserentnahme zwischen Trinkwasser und Löschwasser trennt. Die Feuerwehren der VG Rhein-Mosel haben sich damit entsprechend den Vorschriften der Änderung der Trinkwasserverordnung zum 1. Januar 2020 aufgestellt.

.

15.02.2020 90. Geburtstag Franz Stein

 

Wir gratulieren unserem Kameraden Franz Stein recht herzlich zu seinem 90. Geburtstag.

 

14.02.2020 Schulung

 

Thema: Funk- und Führungskonzept

 

Auffrischung zum Thema Digitalfunkgeräte in Theorie und Praxis sowie Unterweisung im Führungskonzept VG Rhein-Mosel unter Nutzung des Digitalfunks und Rückfallebene.

 

13.02.2020 Abschluss Funklehrgang

 

Unsere Kameraden Florian Kutschheit, Nils Unterweger und Florian Kaul haben mit Erfolg den Funklehrgang abgeschlossen.

 

31.01.2020 Schulung

 

Thema: Brandmeldeanlagen

 

Zum Thema Brandmeldeanlagen (BMA) wurden die Kameradinnen und Kameraden im Umgang mit der Bediennung, den einzelnen Elementen, dem taktischen Vorgehen und den damit verbundenen Tätigkeiten geschult.

 

Brandmeldeanlagen sind in den Liegenschaften Rhenser Mineralbrunnen, SCHOTTEL und Hotel Jakobsberg zum vorbeugenden Brandschutz verbaut und fordern des öfteren im Jahr den Einsatz der Feuerwehren am Rhein (Rhens, spay und Brey).

 

26.01.2020 Bürgerempfang der Stadt Rhens

 

Jens Rausch und Uwe Dillmann folgten im Namen der Feuerwehr Rhens, der Einladung des Stadtbürgermeisters Bogler auf den öffentlichen Bürgerempfang der Stadt Rhens im Kaisersaal.

 

25.01.2020 Jahresabschluss 2019

 

Bericht folgt!

 

22.01.2020 Besuch der Grundschule

 

Heute besuchten uns die Klassen 3a und 3b der Grundschule Rhens. Im Rahmen des Sachunterrichts, zum Thema Feuerwehr,  stellten wir den interessierten Kindern unsere Feuerwehr vor.


Neben der persönlichen Schutzausrüstung, standen dabei natürlich auch die Fahrzeuge und die Ausrüstung im Vordergrund. In einem theoretischen Unterricht erfuhren die Kinder wie sie sich im Brandfall richtig verhalten. Im praktischen Teil konnten die Kinder ihr Können beim Löschen von festen und flüssigen Brennstoffen, unter Anleitung, beweisen. Abschließend galt es noch unseren  Dummy "Herbert" mittels Hebesatz zu befreien.

 

17.01.2020 Schulung

 

Thema: FwDV3, Gefahren an der Einsatzstelle

 

In der Schulung wurde das Vorgehen nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 (FWDV 3), "Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz", geschult. Neben den Grundlagen, Taktik und Umsetzungen wurde auch über die Gefahren an der Einsatzstelle referiert.

 

11.01.2020 Winterwanderung

 

In diesem Jahr starteten wir unsere Winterwanderung mit einer kleinen Runde durch die Gemarkung. Silke und Steffen sorgten für die Stärkung der Gruppe vor dem ersten Anstieg. Bei einem kleinen Snack und warmen Getränken wurde sich zwischendurch im Mühlental, in "Kaul's Arbeitshalle", aufgewärmt und gestärkt. Florian, vielen Dank!

 

Im Anschluss machten wir uns wieder auf nach Rhens und kehrten im Lokal "Vater Rhein" ein, wo wir gemeinsam mit der Altersabteilung den Abend ausklingen ließen.

 

Es war ein gelungener Tag und eine gute Einstimmung ins neue Jahr!

 

10.01.2020 Schulung

 

Thema: Alternative Antriebe

 

In der ersten Schulung des Jahres wurde über Fahrzeuge mit alternativen Antrieben refferiert. Unterschiedlichste Fahrzeuge treffen wir heute im Straßenverkehr an, die neben dem normalen Diesel oder Benzin-Motor, eben auch mit Gas, Wasserstoff, als Hybrid oder reinelektrisch betrieben werden. Gefahren und Rettungsgrundsätze sowie die Vorgehensweisen in der technischen Hilfe und Brandbekämpfung wurden vermittelt.

 

09.01.2020 80. Geburtstag Georg Knecht

 

Wir gratulieren unserem Kameraden Georg Knecht recht herzlich zu seinem 80. Geburtstag.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rhens e.V.