Nächste Termine

Fr. 25.10.19 18:00 Uhr

Jahresabschlussübung

 

Fr. 26.10.19 18:45 Uhr

Sicherungsdienst Fackelzug Oktoberfest

 

Fr. 31.10.19 18:00 Uhr

Skat-Turnier

Aktuelles

Die. 08.10.19 Einsatz

Gasgeruch in Waldesch

 

Sa. 21.09.2019 Einsatz

Auslaufende Betriebsstoffe

 

Fr. 20.09.2019 Einsatz

Brand Heuballen

 

Di. 10.09.19 Einsatz

VU B9 Höhe Spay

 

Di. 13.08.19 Einsatz

Brandmeldeanlage Rhenser Mineralbrunnen

 

Sa. 11.08.19 Einsatz

Sicherungsdienst

Rhein in Flammen

 

Probealarm

Sa. 05.11.19 Sirene

11.50 - 12.00 Uhr

 

Di. 02.11.19 FME

19.30 - 19.50 Uhr

 

Letze Änderung

19.10.2019 (JR)

2019 Einsätze

   13 Brandeinsätze

    2 Gefahrstoffeinsätze   

    6 Hilfeleistungseinsätze

    3 Sicherungsdienste

    2 Wasserrettungseinsatz

 

08.10.2019 Gefahrstoffeinsatz Römerstraße Waldesch, 10:29 Uhr, G2

 

Gemeldet: Gas- und Benzingeruch Römerstraße Waldesch

 

Vor Ort wurde eine Therme im Kellereingang und Gasanschluss im Keller vorgefunden. Ein Trupp mit Atemschutz stand in Bereitschaft. Austretendes Gas konnte zusammen mit der EVM nicht gemessen werden, auch ging keine Gefahr von anderen Betriebsstoffen aus. Zwei weitere Gebäude und die Bäckerei in der Koblenzerstraße wurden ebenfalls mit negativem Ergebnis aufgrund von Meldungen kontrolliert.

 

Die Feuerwehren Rhens, Waldesch und Nörtershausen waren im Einsatz.

21.09.2019 Gefahrstoffeinsatz Im Zillgen Rhens, 17:36 Uhr, G1

 

Gemeldet: Auslaufende Betriebsstoffe weniger als 50l

 

Ein Pkw ist frontal in eine Mauer gefahren. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden eingedämmt und aufgenommen.

20.09.2019 Rauchentwicklung unterhalb Kronenhof, 16:45 Uhr, B2

 

Gemeldet: Brennende Heuballen auf Feld unterhalb vom Kronenhof.

 

Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde 10 brennende Heuballen vorgefunden. Diese wurden auseinander gezogen und kontrolliert abgebrannt. Es wurde eine Wasserversorgung vom Hydrant Kronenhof zum HLF aufgebaut. Die Reste wurde dann abgelöscht.

 

Ein direktes Löschen von Heuballen ist wenig erfolgreich, da durch die Oberflächenspannung das Wasser nicht oder sehr schwer in das Heu zur Glut eindringen kann.

 

Die Feuerwehren Rhens, Brey und Spay waren im Einsatz.

10.09.2019 Verkehrsunfall B9 Spay, 00:00 Uhr, H2

 

Gemeldet: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

 

Auf der B9 Spay, Höhe Weingut Weingart Richtung Boppard, kam ein PKW von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen. Die verunfallte Person konnte nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

 

Die Feuerwehren Spay und Rhens waren im Einsatz.

 

13.08.2019 Brandmeldeanlage Rhenser Mineralbrunnen, 06:36 Uhr, B2

 

Gemeldet: Alarmierung Brandmeldeanlage (BMA) Rhenser Mineralbrunnen

 

Kein Einsatz erforderlich!

 

11.08.2019 Sicherungsdienst Rhein in Flammen

 

Zum 64. Rhein in Flammen, war die Feuerwehr Rhens wieder für den bengalischen Beleuchtungsabschnitt in Rhens und die Absicherung des Feuerwerks verantwortlich. Bis auf kleinere Löscheinsätze von Abschusseinrichtungen der Feuerwerker, war kein größerer Einsatz erforderlich.

 

Zur Unterstützung der Stadt Rhens, waren wir ohne Aufbau am Samstag mit 21 Mann vom Löschzug Rhens und 9 Mann vom Löschzug Kobern über 4 Stunden im Einsatz.

 

Ein Dank an die Kameradinnen und Kameraden von Rhens und insbesondere des Löschzuges Kobern-Gondorf, die uns auch in diesem Jahr bei der Absicherung des Feuerwerkes am Rhenser Mineralbrunnen wieder unterstützten!

 

04.08.2019 Rauchentwicklung Im Zillgen Rhens, 20:41 Uhr, B1

 

Gemeldet: Rauchentwicklung Im Zillgen, Rhens

 

Mit einem Gasbrenner wurde Unkraut entlang des Gartenweges abgeflammt. Ein angrenzender Tuja-Baum fing Feuer. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr, konnte vom Eigentümer mit dem Gartenschlauch gelöscht werden.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich!

 

Bei der anhaltenden Trockenheit, sollte beim Abbrennen von Unkraut mit Gasbrennern, mit äußerster Vorsicht und Umsicht gehandelt werden. Gerade in der Nähe von Sträuchern, Hecken und trockenen Gräsern besteht erhöhte Brandgefahr!

 

31.07.2019 Brandmeldeanlage Rhenser Mineralbrunnen, 23:22 Uhr, B2

 

Gemeldet: Alarmierung Brandmeldeanlage (BMA) Rhenser Mineralbrunnen

 

Kein Einsatz erforderlich!

 

30.07.2019 Flächenbrand Brey, 10:47 Uhr, B2

 

Gemeldet wurde ein Flächenbrand in Brey.

 

Wie in  der letzten Woche, wurden wir zu einem weiteren Flächenbrand nach Brey, Ortsteil Siebenborn, alarmiert. Eine Fläche von ca. einem Hektar und einige Rundball wurden vom Feuer vernichtet. Der ansässige Landwirt konnte den Brand mittels eines angehangenen Wasserfasses schnell eindämmen und größeren Schaden verhindern. Der Flächenbrand und die Ballen wurden mit mehreren Rohren gelöscht.

 

Die Feuerwehren Brey, Rhens, Spay und Boppard waren im Einsatz.

 

25.07.2019 Flächenbrand groß Richtung Schauren, 16:35 Uhr, B2

 

Gemeldet wurde schwarzer Rauch Richtung Schauren.

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle und Feststellung des Brandausmaßes, wurde sofort nachalarmiert (zusammenziehen aller wasserführenden Fahrzeuge, aufgrund der schlechten Wasserversorgung). Der LZ Rhens baute die Wasserversorgung vom einzigen Hydrant in Höhe Kronenhof, über Verstärkerpumpe TS8, auf den auf der Anhöhe parkenden HLF10 auf. Von diesem wurde die Brandbekämpfung der rechten Flanke zum Wald hin begonnen. Der im Kornfeld stehende brennende Traktor mit Anhänger konnte nicht gerettet werden.

 

Die nachrückenden Kräfte wurden in Abschnitten an der Feuergrenze des sich zum Wald hin entwickelnden Brandherdes eingesetzt. Der Hubschrauber der Polizei informierte die Einsatzleitung mit Bildmaterial zum Ausmaß des Brandes.

 

Landwirte aus dem Ort unterstützten mit Traktor und Wasserfässern zur Versorgung der Feuerwehrfahrfahrzeuge mit Löschwasser. Der Rettungswagen Boppard und der DRK Ortsverein Rhens, waren zur Versorgung der Einsatzkräfte vor Ort.

 

Insgesamt waren 11 Feuerwehren von Bad Salzig bis Koblenz und in Summe 120 Einsatzkräfte im Einsatz.

Ein Dank an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit!

 

Aufgrund der hohen Außentemperaturen wurde der Einsatz zu einer Hitzeschlacht und damit auch zu einer Herausforderung der Einsatzkräfte. 3 Feuerwehrleute mussten wegen Kreislaufproblemen behandelt werden.

 

Ein Dank gilt dem Rhenser Mineralbrunnen und Rhenser Bürgern, die die Kameraden im Einsatz mit Getränken und Verpflegung versorgten!

 

23.07.2019 Yacht auf Braubacher Grund, 11:59 Uhr, W2

 

Gemeldet wurde eine quer liegende Yacht und schwimmende Person im Wasser, Rheinkilometer 580, Braubacher Grund

 

Eine Yacht ist auf den Braubacher Grund aufgefahren und lag quer. Die gemeldete Person im Wasser konnte nicht festgestellt werden. Die Feuerwehren Spay, Rhens, Braubach, die Wasserschutzpolizei und Hubschrauber waren vor Ort. Mit dem Mehrzweckbooten (MZB) von Spay und Braubach erfolgte die Erkundung der Havariestelle. Es waren keine Menschen verletzt.

 

09.07.2019 Flächenbrand L208 Rhens, 12:25 Uhr, B2

 

Gemeldet: Flächenbrand klein

 

An der L208, unterhalb des Sanatoriums, wurde ein Flächenbrand gemeldet.

Die Feuerwehren Rhens, Waldesch und Spay waren im Löscheinsatz.

 

04.07.2019 Brandmeldeanlage Rhenser Mineralbrunnen, 22:34 Uhr, B2

 

Gemeldet: Alarmierung Brandmeldeanlage (BMA) Rhenser Mineralbrunnen

 

Kein Einsatz erforderlich!

 

04.07.2019 Heckenbrand im Vogelsang Rhens, 15:55 Uhr, B2

 

Gemeldet: Gebüschbrand klein

 

Der Löschzug Rhens und die Löschgruppe Brey wurden zu einem Gebüschbrand im Vogelang alarmiert. Das Feuer breitete sich schnell aus und Griff auf zwei Holzunterstände über. Der Löschzug Spay wurde nachalarmiert. Der Brand wurde unter Einsatz von drei Trupps mit Pressluftatmern gelöscht. Zwei weitere Trupps stellten die Riegelstellung zum Nachbargebäude, um dieses vor der Hitze zu schützen. Insgesamt waren 5 Strahlrohre im Einsatz.

 

04.07.2019 Dringende Türöffnung Hochstraße Rhens, 09:49 Uhr, H1

 

Gemeldet: Tür Öffnung dringend

 

Kein Einsatz erforderlich!

 

29.06.2019 Brennender Zug Bahnhof Rhens, 15:01 Uhr, B2

 

Gemeldet: Brennender Zug Bahnhof Rhens

 

Am frühen Nachmittag wurde wegen eines vermeindlich brennenden Zuges im Bahnhof Rhens alarmiert. Es handelte sich um einen Güterzug dessen Zugspitze in Brey, Höhe der Firma Noll stand und mit einer Länge von 500m das Ende Höhe Zimmerei Dillmann in Rhens. Von der Rheinseite aus wurde an der Bahn entlang erkundet, da die Gleisanlage von der Oberseite schlecht zugänglich war.

 

Es wurde am letzten Wagen eine feste Bremse festgestellt, die stark überhitzt war. Offenes Feuer bzw. brennende Ladung konnte nicht festgestellt werden. Nach Überprüfung mit der Wärmebildkamera und Rücksprache mit dem Notfallmanager der Bahn, wurde der Zug an die DB Cargo AG übergeben.

 

Die Feuerwehren Rhens und Brey waren im Einsatz.

 

27.06.2019 Brandmeldeanlage Rhenser Mineralbrunnen, 20:50 Uhr, B1

 

Gemeldet: Alarmierung Brandmeldeanlage (BMA) Rhenser Mineralbrunnen

 

Kein Einsatz erforderlich!

 

23.06.2019 Dringende Türöffnung Hochstraße Rhens, 19:54 Uhr, H2

 

Gemeldet: Tür Öffnung dringend

 

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der Löschzug Rhens zu einer dringenden Türöffnung in der Hochstraße alarmiert. Da die Wohnungstür verschlossen war, stieg der Angriffstrupp mittels Steckleiter über ein Fenster im 1.OG in die Wohnung ein, konnte die Tür von innen öffnen und an den Rettungsdienst übergeben.

 

20.06.2017 Sicherungsdienst

 

Sicherungsdienst "Fronleichnam-Prozession".

 

27.05.2019 Brandmeldeanlage Rhenser Mineralbrunnen, 08:38 Uhr, B1

 

Gemeldet: Alarmierung Brandmeldeanlage (BMA) Rhenser Mineralbrunnen

 

Durch Reinigungsarbeiten wurde ein Rauchmelder ausgelöst. Kein Einsatz erforderlich!

 

20.04.2019 Schiffshavarie Braubacher Grund, 12:18 Uhr, W3

 

Gemeldet wurde eine Havarie einer Yacht, Rheinkilometer 580, Braubacher Grund

 

Eine etwa 10 Tonnen schwere Yacht ist auf den Braubacher Grund aufgefahren. Die Feuerwehren Spay, Rhens und Brey und das Löschboot der Berufsfeuerwehr Koblenz wurden alarmiert. Mit dem Mehrzweckboot (MZB) erfolgte die Erkundung der Havariestelle. Es waren keine Menschen verletzt und auch kein Wassereinbruch in der Yacht festzustellen. Die Kräfte von Rhens und Brey konnten schnell wieder abgezogen werden. Spay wartete auf den Schlepper und unterstützte bei der Leinenübergabe im flachen Wasser mit dem MZB.

 

18.04.2019 Verkehrsunfall durch Ölspur, Rhens Mainzerstraße Kreisel B9, 19:07 Uhr, H1

 

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall durch Ölspur, in der Mainzerstraße Kreisel B9

 

Im Kreisel war eine große Ölspur, wodurch ein Motorradfahrer verunglückte. Der Fahrer war nicht verletzt und konnte die Fahrt nach Klärung mit Feuerwehr und Polizei wieder aufnehmen. Die Ölspur war über große Teile der L208 von Waldesch runter bis Rhens festzustellen. Der Kreisel wurde gereinigt, die Ölspur von Waldesch bis Rhens durch das LBM abgestreut.

 

16.04.2019 Heckenbrand Kindergarten, Rhens Mainzerstraße, 10:20 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde ein Heckenbrand Rhens, in der Mainzerstraße

 

Im Kindergarten Rhens brannte eine Hecke in einer Ausdehnung von 15m Länge, ein Komposthaufen und ein Baum.

Der Brand konnte schnell vom Löschzug Rhens und der Löschgruppe Brey unter Kontrolle gebracht werden.

 

Kinder waren keine in Gefahr!

 

28.02.2019 Sicherungsdienst Möhnenumzug, 14:30 Uhr, S1

 

Sicherungsdienst zum "Großen Möhnenumzug" am Schwerdonnerstag in Rhens.

 

24.01.2019 Dringende Türöffnung, Rhens Koblenzerstraße, 16:52 Uhr, H2

 

Gemeldet wurde eine Türöffnung Rhens Koblenzerstraße, dringend

 

Für den Rettungsdienst wurde der Zugang zu einer Wohnung geschaffen.

 

Die Feuerwehren Rhens, Brey, First Responder und Rettungsdienst waren vor Ort.

 

18.01.2019 Verkehrsunfall Brey, Mainzerstraße, 22:26 Uhr, H2

 

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW und eingeklemmter Person B9 zwischen Brey und Spay

 

Ein PKW ist erneut bei der Einfahrt in Brey, von Boppard kommend, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt . Die Verunfallte Person konnte selbstständig aus dem Auto steigen und konnte anschließend an den Rettungsdienst übergeben werden. Die Straße war während des Einsatzes voll gesperrt.

 

An der Einsatzstelle waren die Feuerwehren aus Rhens, Brey Spay, Rettungsdienst,First Responder sowie die Polizei.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rhens e.V.