Nächste Termine

Fr. 24.08.18 18:00 Uhr

Gerätedienst

 

Fr. 31.08.18 18:00 Uhr

Übung

Aktuelles

Mo. 07.08.18 Einsatz

Rauchentwicklung L208

 

So. 05.08.18 Einsatz

Havariertes Boot

 

So. 29.07.18 Einsatz

Verkehrsunfall L208

 

Mo. 17.07.18 Einsatz

Flächenbrand Spay

 

Probealarm

Sa. 01.09.18 Sirene

11.50 - 12.00 Uhr

 

Di. 04.09.18 FME

19.30 - 19.50 Uhr

 

Letze Änderung

20.08.2018 (JR)

2018 Aktuell

    9 Brandeinsätze

    1 Gefahrstoffeinsätze   

    5 Hilfeleistungseinsätze

    4 Sicherungsdienste

    1 Wasserrettungseinsatz

 

11.08.2018 Sicherungsdienst Rhein in Flammen

 

Wie in den vergangenen Jahren, war die Feuerwehr Rhens wieder für den bengalischen Beleuchtungsabschnitt in Rhens und die Absicherung des Feuerwerkes verantwortlich.

 

Durch die extreme Trockenheit, wurden bei der Absicherung des Feuerwerkes in diesem Jahr erhöhte Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Ein Einsatz bezüglich Brandherden durch das Feuerwerk, war glücklicherweise nicht erforderlich.

 

Ein Dank gilt den Kameraden des Löschzuges Kobern-Gondorf, die uns auch in diesem Jahr bei der Absicherung des Feuerwerkes wieder unterstützten!

 

07.08.2018 Unklare Rauchentwicklung L208, Rhens, 17:56 Uhr, B2

 

Gemeldet wurde unklare Rauchentwicklung Höhe Königstuhl an der L208.

 

Kein Einsatz erforderlich!

 

05.08.2018 Havariertes Boot Höhe Rhenser Mineralbrunnen, Rhens, 13:15 Uhr, W2

 

Gemeldet wurde eine Havarie eines privaten Bootes Höhe Rheinkilometer 583, Viktoriabrunnen Lahnstein.

 

Ein privates Boot ist in Höhe Viktoriabrunnen, Rheinkilometer 583, auf Grund gelaufen. Die Einsatzkräfte des LZ Rhens stellten die genaue Lage von Land  fest, das Mehrzweckboot von Spay fuhr vor Ort, um die Lage aufzunehmen. Es waren keine verletzten Personen an Bord und keine Leckage festzustellen. Die Wasserschutzpolizei, in Verbindung mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt, koordinierten die weiteren Maßnahmen.

 

29.07.2018 Verkehrsunfall L208, Rhens, 16:00 Uhr, H4

 

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit 4 eingeklemmten Personen.

 

Auf der L208, 300m hinter dem Königstuhl Richtung Waldesch, ereignete sich ein Verkehrsunfall. Glücklicherweise konnten alle Insassen ohne Einsatz von technischem Gerät aus den Fahrzeugen gerettet und an die Einsatzkräfte von DRK und Johanniter übergeben werden.

 

Im Einsatz waren die Feuerwehren Rhens, Brey, Spay und Waldesch sowie das DRK, die Johanniter, Notarzt und der Rettungshubschrauber.

 

17.07.2018 Flächenbrand, Spay, 11:40 Uhr, B2

 

Gemeldet wurde ein Flächenbrand nähe der Bahn.

 

Entlang der Bahnstrecke in Spay waren zwei Flächenbrännde zu bekämpfen. Dia Bahnstrecke wurde zeitweise gesperrt.

Die Feuerwehren Rhens und Spay waren im Einsatz.

 

10.06.2018 Überflutete Keller, Spay, 00:30 Uhr, H3

 

Gemeldet wurde überflutete Keller infolge Starkregen.

 

Mehrere Keller in Spay waren aufgrund Starkregen geflutet und mussten ausgpumpt werden. Die Feuerwehren Spay, Brey. Kobern und Rhens waren gemeinsam bis 05:00 Uhr im Einsatz.

 

09.06.2018 Tragehilfe DRK Waldescherstraße, Rhens, 20:42 Uhr, H1

 

Gemeldet wurde Anforderung Tragehilfe für DRK.

 

Ein Einsatz war nicht erforderlich!

 

01.06.2018 Gasgeruch Wohnhaus, Rhens, 17:22 Uhr, G2

 

Gemeldet wurde Gasgeruch im Wohnhaus am Rhein.

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde von den Eigentümern Gasgeruch gemeldet. Die Eigentümer selbst wurden vom DRK behandelt. Unter Atemschutz ging ein Trupp zur Erkundung ins Haus. Eine direkte Ursache konnte nicht festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden gut gelüftet und konnten nach Freigabe durch die EVM wieder an die Eigentümer übergeben werden.

 

31.05.2017 Sicherungsdienst

 

Sicherungsdienst "Fronleichnam-Prozession"

 

25.05.2018 Großes Lagerfeuer Gehweg, Rhens, 22:26 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde zu großes Lagerfeuer im Gehweg.

 

Bei der Erkundung wurde ein privates Lagerfeuer vorgefunden. Ein Einsatz war nicht erforderlich.

 

24.05.2018 Verkehrsunfall B9 vor Kreisel, Rhens, 14:24 Uhr, H2

 

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit zwei frontal kollidierten Fahrzeugen und eingeklemmter Person.

 

Ein Fahrzeug aus Koblenz kommend ist in den Gegenverkehr gefahren. Ein entgegen kommendes Fahrzeug konnte ausweichen, ist jedoch durch das Manöver ins Schleudern geraten und im Graben auf der Seite liegen geblieben. Die Insassen wurden vom Rettungsdienst versorgt.

 

Ein zweites Fahrzeug konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem entgegen kommenden Fahrzeug. Der Unfallverursacher musste aus dem Fahrzeug geschnitten werden und wurde ebenfalls vom Rettungsdienst versorgt.

 

An der Unfallstelle waren mehrere Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehrfahrzeuge. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Spay, Brey und Rhens waren im Einsatz vor Ort.

 

Die Fahrbahn konnte nach 2 Stunden, nach Abtransport der geschädigten Fahrzeuge und der Reinigung durch die Straßenmeisterei, durch die Polizei wieder freigegeben werden.

 

14.05.2018 Flächenbrand, Im Mühlental, Rhens, 23:34 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde ein Flächenbrand im Mühlental.

 

Abbrandreste vom Mittag, haben sich in der Nacht erneut entzündet und auf umliegendes Holz ausgedehnt. Das Feuer und die Glut wurden gelöscht.

 

22.03.2018 Ölspur, Im Zillgen, Rhens, 11:28 Uhr, H1

 

Gemeldet wurde eine Ölspur im Zillgen.

 

Das Öl wurde mit Ölbindemittel aufgefangen und Schilder zum Gefahrenhinweis von der Stadt gestellt.

 

22.03.2018 Kellerbrand Brey, 10:48 Uhr, B2

 

Gemeldet wurde ein Kellerbrand in der Ziegeleistraße in Brey..

 

Die Ursache für die Rauchentwicklung war eine Zigarette in einem Lichtschacht. Einsatz in Bereitstellung.

 

25.02.2018 Böschungsbrand Richtung Schauren, 19:05 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde eine brennende Böschung Richtung Schauren, 200m unterhalb Kronenhof.

 

Wie schon 2 Stunden zuvor, mussten wir Richtung Schauren ausrücken. Ein Einsatz war nicht mehr erforderlich, da keine brennenden Flächen vorgefunden worden. Die Polizei war vor Ort und hat den Sachstand aufgenommen.

 

25.02.2018 Böschungsbrand Richtung Schauren, 17:50 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde eine brennende Böschung Richtung Schauren, 200m unterhalb Kronenhof.

 

Wie schon am Freitag, mussten wir zum Löschen eines Böschungsbrandes Richtung Schauren ausrücken. Die Böschung wurde gerodet und von aufmerksamen Mitbürgern als Flächenbrand gemeldet.

 

23.02.2018 Böschungsbrand Richtung Schauren, 15:15 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde eine brennende Böschung Richtung Schauren, 200m unterhalb Kronenhof.

 

Alle Jahre wieder, mussten wir zum Löschen eines Böschungsbrandes Richtung Schauren ausrücken. Die Böschung wurde gerodet und von aufmerksamen Mitbürgern als Flächenbrand gemeldet.

 

Wir möchten an dieser Stelle den Hiweis geben, diese zukünftig bei der VG oder der Stadt anzumelden, um weitere nicht erforderliche Einsätze der Feuerwehr zu vermeiden! Gesetzliche Vorschiften nach dem Landschaftpflegegesetz sind zu beachten.

 

10.02.2018 Sicherungsdienst

 

Sicherungsdienst "Großer Karnevalsumzug" Karneval Samstag

 

08.02.2018 Sicherungsdienst

 

Sicherungsdienst "Möhnenumzug" Karneval Schwerdonnerstag

 

01.01.2018 Brennender Rolladenkasten Mainzerstaße, 00:25 Uhr, B1

 

Gemeldet wurde ein brennender Rolladenkasten in der Mainzerstaße.

 

Ein Feuerwerkskörper in einem Rolladenkasten entzündete die Dämmung und den Rolladen. Das Feuer wurde bereits durch die Eigentümer gelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurde der Kasten überprüft, um weitere Glutnester auszuschließen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rhens e.V.